Aktuell

Corona - Stand der Dinge (05.03.2021)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige der 5.-10. Klässler,

wir freuen uns, dass wir an der Schule langsam zu mehr Normalität zurückkehren können. Selbstverständlich ist noch nicht alles so wie vor der Pandemie. Es ist uns klar, dass die Klassenarbeiten, die im Wechselunterricht geschrieben werden, bei den Kindern, die nur zur Klassenarbeit an die Schule dürfen, zu Problemen führen können. Bewusst haben wir Randstunden gewählt, sodass zumindest einmal die Busverbindung genutzt werden kann.

Viele Eltern haben uns positive Rückmeldungen zu den Klassenarbeiten gegeben. Aber selbstverständlich hat auch der eine oder andere Bedenken, wenn die Kinder nur zur Klassenarbeit an die Schule dürfen.

Deshalb gilt:

  1. Sollte Ihr Kind einen übermäßig langen Schulweg haben, können Sie es unter sekretariat@igs-landstuhl.de bis zu drei Werktagen vor dem Klassenarbeitstermin zur Notbetreuung anmelden. Bitte geben Sie dann aber Ihrem Kind ausreichend Material zur eigenständigen Arbeit mit.

  2. Die Klassenarbeiten sind so organisiert, dass alle Abstände und weitere Hygienevorgaben wie ausreichende Lüftung und desinfizierte Tische gegeben sind.

Und nun wünsche ich viel Erfolg und eine gute Entwicklung bis zu den Osterferien.


Mit freundlichen Grüßen

Dagmar Frank




Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

hier ein paar Informationen zur Schulöffnung. Mitte März folgt ein größerer Elternbrief.

  1. Am 8. März 2021 kommen die 5. und 6. Klassen im Wechselunterricht zurück. Der Wasserschaden ist behoben, die Klassenräume stehen normal zur Verfügung. Eventuell dauert es noch eine Woche bis die BK Räume wieder benutzbar sind.

  2. Am 15. März folgen die anderen Jahrgänge. 7-10 im Wechselunterricht, die MSS-Kurse dürfen ständig da sein, da der Abstand bei den kleinen Kursen eingehalten werden kann und für größere Kurse genügend Räume vorhanden sind.

  3. Wechselunterricht bedeutet: täglicher Wechsel: Gruppe A: 1. Tag Unterricht in der Schule 2. Tag Hausaufgaben zuhause. (Gruppe B umgekehrt).

  4. Für alle gilt unser fortgeschriebenes, schuleigenes Corona-Konzept. Den Wegeplan finden Sie auf Moodle.

  5. Die Klassen-/Kursarbeitstermine sind gesetzt, einsehbar auf Moodle. Hier kann es durchaus sein, dass ein Kind auch mal an einem Tag, an dem es nicht an der Schule wäre, für die Zeit der Klassenarbeit vor Ort sein muss. Wir planen dann aber die Randstunden, damit der öffentliche Schülertransport genutzt werden kann. Die Kinder haben sicherlich die letzten Wochen gelitten. Auf der einen Seite sind sie froh, jetzt zeigen zu dürfen, was sie in diesen Wochen gearbeitet haben. Auf der anderen Seite brauchen sie gerade jetzt nochmals Zuspruch. Wir gehen in der nächsten Zeit besonders achtsam mit ihnen um und versuchen so schnell wie möglich zu mehr Normalität zurückzukehren.

  6. Das mündliche Abitur in diesem Jahr findet am 18. und 19. März (Do+Fr) statt. Wie in jedem Jahr haben die Klassen 5-12 keinen Unterricht an diesen Tagen. Aber Klassen-/Kursarbeiten sind möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Dagmar Frank                                                  (01.03.21)




Elternschreiben der Ministerin vom 11.02.2021

Download des Elternschreibens (11.02.2021)


Elternschreiben der Ministerin vom 20.01.2021

Download des Elternschreibens vom 20.01.2021


(26.11.2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen,

gestern kamen die Bundesregierung und die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder erneut zusammen, um über Coronamaßnahmen bis zu den Weihnachtsferien zu beraten. Deshalb möchte ich Euch/Ihnen kurz den Stand der Dinge an der IGS Am Nanstein schildern.

Glücklicherweise sind wir bis jetzt wenig betroffen von der Krankheit. Wir hatten insgesamt zwei Personen, die positiv getestet waren, die aber in der Zeit vor der Testung schon länger nicht mehr am Schulleben teilgenommen hatten. Wie alle anderen Schulen arbeiten wir eng mit dem Gesundheitsamt zusammen und würden uns im Bedarfsfall direkt an die Personen wenden, die der Kat. I Gruppe zugeordnet werden können.

Ein großes Dankeschön geht erneut an Schüler, Eltern und auch das Kollegium, die verantwortungsvoll mit der Lage umgehen. Unser primäres Ziel ist die Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichts. Das erlaubt aber dem einen oder anderen durchaus im Zweifelsfall die Anwesenheit an der Schule auszusetzen, bis klar ist, dass man die Krankheit nicht in sich trägt. Die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass wir Fragen dazu im persönlichen Gespräch durch Tutorinnen und Tutoren, Jahrgangsstufenleitung und Mitglieder der Schulleitung klären konnten.

Ich wünsche Ihnen und uns allen, dass die Vorweihnachtszeit trotz allem besinnlich wird.

Bleibt / Bleiben Sie gesund.

Dagmar Frank


Winterwanderung der 5. Klassen entfällt: Frühlingserwachen statt Winterwanderung

Jedes Jahr veranstalteten die fünften Klassen am ersten Freitag im Dezember die traditionelle Winterwanderung. Hierzu waren die Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern und Geschwistern eingeladen. Nach der gemeinsamen Wanderung wärmten sich alle im Lichthof auf. Oftmals gab es noch kleine Darbietungen, wie Lieder, Tänze oder auch Gedichte. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt.

Leider können wir aufgrund der aktuellen Lage diese schöne Tradition nicht weiterführen. Dennoch möchten wir diesen Tag nicht ganz vergessen und verschieben den Termin vorerst in den Frühling. Wenn die Situation es zulässt, können wir dann gemeinsam bei schönem Wetter wandern.

Weitere Informationen zum Frühlingserwachen folgen.

 



Informationen zum Tag der offenen Tür

Die IGS Am Nanstein Landstuhl kann in der aktuellen Situation leider keinen üblichen Tag der offenen Tür vor Ort stattfinden lassen. Die Schülerinnen und Schüler der kommenden 5. und 11. Klassen können sich mit ihren Eltern auf unserer Homepage informieren. Hier findet man ab der ersten Dezemberwoche anschaulich aufbereitete Videos und weitere Orientierungen zum Selbstverständnis unserer Schule.

Sollten Fragen offenbleiben, bieten wir unter der Telefonnummer 06371-3533 oder unter der Mailadresse sekretariat@igs-landstuhl.de gerne eine persönliche Beratung an.

Die Schulleitung