Aktuell

Verabschiedung von Frau Wagner-Gödtel

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auf diesem Weg sage ich Ihnen bzw. Euch Lebewohl nach meiner fünfjährigen Tätigkeit als Schulleiterin der Konrad-Adenauer-Realschule und als Direktorin der Integrierten Gesamtschule Am Nanstein Landstuhl, die ich gemeinsam mit zwei Planungsgruppenteams aufgebaut habe.

Eigentlich wollten wir in diesem Jahr im Rahmen eines großen Schulfests das 10-jährige Bestehen unserer IGS feiern. Leider hat uns die Corona-Krise diese Pläne durchkreuzt.

Daher wähle ich diesen Weg um abschließende Worte an Sie bzw. Euch zu richten.

Ich danke Ihnen als Eltern für die gute Zusammenarbeit mit Schulleitung und Kollegium in all den Jahren. Gefreut habe ich mich über die vielen positiven Rückmeldungen über die pädagogische und fachliche Arbeit unserer Schule. Ich bin sehr dankbar, dass die IGS in der Region und auch darüber hinaus großes Ansehen erworben hat.

Die IGS Landstuhl hat einen sehr aktiven Schulelternbeirat mit einem engagierten Schulelternsprecher an seiner Spitze. Viele Ideen und Anstöße, viele Fragen und Anliegen konnte ich im Schulterschluss mit dem SEB angehen und in gutem Einvernehmen lösen.

Herrn Ruof und seinem SEB-Team spreche ich auf diesem Weg meinen ganz besonderen Dank aus.

Der SEB ist eine sehr wichtige Säule der schulischen Arbeit und muss es auch bleiben.

Der Aufbau der Oberstufe ist erfolgreich verlaufen. Die Oberstufe wird von vielen Schülerinnen und Schülern sehr gerne angenommen sei es aus den eigenen Reihen aber auch durch Externe.

In all den Jahren meiner Tätigkeit als Schulleiterin war es mir wichtig die Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg zum angestrebten Bildungsziel nach allen Kräften zu unterstützen.

Mir war wichtig jeden Einzelnen zu unterstützen und in seiner Persönlichkeitsentwicklung positiv zu beeinflussen. Die Vorbereitung auf die Berufswelt war das Ziel.

Meine Leitvorstellung ist es durch einen guten Beziehungsaufbau zwischen Schülern und Lehrern eine optimale Vermittlung von fachlichem Wissen herzustellen.

An dieser persönlichen Maxime hat sich mein Handeln als Schulleiterin orientiert.


Ich blicke dankbar auf die Jahre meiner Tätigkeit in Landstuhl zurück und wünsche Ihnen, liebe Eltern und Euch, liebe Schülerinnen und Schüler für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg.


M. Wagner-Gödtel