Aktuell

Exkursion des Sozialkunde-LK MSS 12 in den Landtag nach Mainz

Am 28.03.2019 fuhren wir, der Leistungskurs Sozialkunde der Jahrgangsstufe 12, mit dem Zug nach Mainz in den Landtag. Jedoch verlief zuerst nicht alles wie geplant, da unser Zug kurzfristig ausfiel und wir auf einen anderen umspringen mussten. Dies sollte uns aber nicht daran hindern gegen 11:00 Uhr pünktlich in Mainz anzukommen.

Nachdem wir etwas Zeit in der Stadt verbracht haben, machten wir uns auf den Weg um gegen 14:00 Uhr im Landtag zu sein, wo wir von einer sogenannten Honorarkraft in die Arbeit des Landtags eingeführt wurden und uns einen groben Überblick über alles verschafften. Um 15:00 Uhr gingen wir dann in eine Plenarsitzung, in der wir alle Abgeordneten des Landtags sahen und auch Reden der SPD, der AfD und auch den Anfang der Rede der FDP anhören durften.

Nach einer Stunde in der Plenarsitzung ging es dann zurück in einen gesonderten Raum, um Beobachtungen zu besprechen und Fragen zu klären. In dieser Zeit bereiteten wir auch Fragen vor, die wir Abgeordneten stellen konnten, da wir ab 17:00 Uhr die Chance hatten mit jeweils einem Abgeordneten der SPD, der AfD und der CDU persönlich zu sprechen.

Eigentlich sollte auch ein Abgeordneter der FDP anwesend sein, was aber leider nicht der Fall und sehr schade war. Allerdings mussten die Abgeordneten extra aus der Plenarsitzung zu uns kommen, weshalb es diesem Abgeordneten wahrscheinlich nicht möglich war die Sitzung zu verlassen. Wir stellten Fragen aus verschiedensten Themenbereichen und bekamen auch zu allem eine Antwort. Auch konnten wir in dem direkten Gespräch die unterschiedlichen Meinungen der einzelnen Parteien zu den Themen sehr genau wahrnehmen.

Um 18:00 Uhr verabschiedeten sich die Abgeordneten und wir konnten in Form eines Fragebogens Rückmeldung zum Tag geben. Der Tag war unserer Meinung nach sehr interessant und erfolgreich. Es war spannend so nah an allem sein zu können. Vor allem, weil man normalerweise nicht die Chance hat so nah am politischen Tagesgeschäft zu sein.

Svenja Weingart (Mss12)