Aktuell

iPad-Einsatz an der IGS Am Nanstein

iPad Einsatz an der IGS Am Nanstein am Tag der offenen Tür

Seit dem Schuljahr 2019/20 stehen an der IGS Am Nanstein allen Schülerinnen und Schülern insgesamt 28 iPads zur Verfügung. Die Klasse 8c arbeitete mehrere Wochen an den IPads und informierte sich intensiv zu dem Thema Klima und zu der aktuellen Diskussion des Klimawandels. Auf der schuleigenen Lernplattform Moodle konnten sie digital und interaktiv erste Erfahrungen mit den IPads sammeln. Moodle ist eine Lernplattform, die eine sichere und geschützte Lernumgebung für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler gewährt und für unterschiedliche Lernszenarien onlinegestütztes Lernen und Zusammenarbeiten bereitstellt. Diese Plattform wird schon seit mehreren Jahren an der IGS Am Nanstein an den Laptops genutzt. Neuerdings gibt es eine App, welche den Schülerinnen und Schülern einen erleichterten Zugriff auch von Zuhause zu dieser Lernplattform auf dem Smartphone oder dem Tablet ermöglicht.

Im Rahmen des Gesellschaftslehreunterrichts lernten die Schülerinnen und Schüler nun die wichtigsten Inhalte zum Klimawandel und neuere Entwicklungen in beispielsweise Grönland kennen. Besonders die Auswirkungen in Rheinland-Pfalz beeindruckten die Schülerinnen und Schüler sehr. Motiviert durch verschiedene „Gamification“-Tools wie Kahoot und Trophäen sammeln auf der Lernplattform Moodle erschlossen sie eigene Strategien das Klima im Alltag durch ganz simple Handlungen zu schützen. Kahoot, ein interaktives Quiztool für die ganze Klasse, motivierte die Schülerinnen und Schüler ähnlich wie das Quiz „Wer wird Millionär“. Die von den Schülerinnen und Schülern selbstentwickelten Fragen zur Wiederholung der Klimainhalte wurden am Tag der offenen Tür von der Lehrkraft mittels Beamer an der Wand präsentiert und die Besucher konnten mit den neuen IPads antworten. Der direkte Vergleich mit anderen und das Antworten unter Zeitdruck bereitete den Schülerinnen und Schülern hier besonders viel Spaß. Der Ehrgeiz der Schülerinnen und Schüler wurde geweckt, um am Ende des Spiels auf dem Siegertreppchen zu stehen und somit ein wahrer Klimaschutzkenner zu sein.